Allgemeine Geschäftsbedingungen

Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart ist,gelten für alle unsere Angebote, Verkäufe und Lieferungen die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (weiter nur AGB). Durch Erteilung eines Auftrages erklärt sich der Besteller mit diesen in vollem Umfang einverstanden. Abweichende Bedingungen, die auf den Bestellformularen aufgedruckt sind, haben für uns keine Gültigkeit. Weitere Bedingungen seitens des Käufers sind ausgeschlossen. Die folgenden AGB gelten für alle von uns geschlossenen Verträge und beziehen sich auf alle weitere Verträge ohne Notwendigkeit darauf Aufmerksam zu machen.Diese AGB gelten vor oder bei erhalten der Ware für beiderseits vereinbart.

Diese AGB regeln die Beziehungen zwischen der Geselschaft P.J.Novák s.r.o. (weiter nur Verkäufer) und Ihren Geschäftspartnern (weiter nur Käufer)

Verkäufer
P.J.Novák s.r.o. mit dem Sitz Cernicka 1780/6,Praha 10 ist im Handelsregister des Stadtsgerichts in Prag im Abteil C,posten 12479 eingetragen.Die MWST Nummer ist CZ47117443.

Käufer
Bei Begin der Handelsbeziehungen übergibt der Käufer dem Verkäufer nur seine Kontaktdaten die zur Erledigung der Bestellung notwendig sind,bzw. Daten die er in der Faktur angeführt zu haben wünscht.

PREISE

Unsere Preise sind freibleibend und verstehen sich ,wenn nicht anderes vereinbart ist ab Werk, ausschließlich Verpackung, Versicherung, Transportkosten und Mehrwertsteuer

Sollten sich die in den Listen und Katalogen angegebenen Preise erhöhen, sind wir berechtigt, auch ohne vorherige Rückfrage die Lieferung zu den neuen Preisen vorzunehmen. Aufgrund der Bearbeitungskosten verlangt PJ Novak s.r.o. eine Mindestbestellmenge von EUR 100.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Bei den ersten Kontrakten ist die Vorauszahlung oder eine Form der Bankgarantie notwendig.

Bei Lieferungen laut Wunsch des Käufers (im Katalog, oder e-shop nicht angeführte Ware) wird immer eine Vorauszahlung verlangt.

Bei stabilisierten Handelsbeziehungen ist verläuft die Zahlung laut vorgelegter Faktur . Gültigkeit der Faktur ist 14 Tage.

Sie können direkt an unser Konto zahlen.

Bei nicht Einhaltung des Zahlungstermins ist der Käufer verpflichtet für jeden Tag ein Penale in der Höhe vom 0,05% zu bezahlen.

Bis zum Zahlungstermin bleibt die Ware Eingentum des Verkäufers.

BESTELLUNG

Die Lieferungen sind entweder augenblicklich wenn sie gleich nach Erhaltung der Bestellung folgen und es zu nachträglicher Lieferung nicht komt.Oder verständigt der Verkäufer den Käufer das die Ware gleich nach Kompletierung des Lagers erledigt wird.

Der von uns vorgeschlagene Lieferungstermin ist unverbindlich. Fälle einer höheren Gewalt ,Streik,Kriege berechtigen uns vom Vertrag teilweise oder ganz zurück zutreten ohne die Schäden des Bestellers ersetzen zu müssen.

LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

Bei EU-Mitgliedsstaaten erbieten wir : Ab 250,- EUR netto Warenwert ( und bei Gewicht der Ware bis 5kg) erfolgt der Versand frei Haus
Persönliche Übernahme der Ware: Die Ware nur eine vom Inhaber oder Statutarorgan der Firma berechtigte Person übernehmen.
Zustellung durch einen Speditör: Die Ware kann man durch einen Speditör oder durch die Tschechische Post senden. Wenn die Bestellung bis 10,00 Uhr angenomen wird, garantiert der Speditör die Lieferung wohinimmer in der Tschechischen Republik binen 24 Stunden.Die Transportkosten richten sich nach der Preisliste des aktuelen Lieferungstages.
Zustellung durch einen Kurier (in Prag): Gilt für die in Prag bis 14,00 Uhr aufgegebenen Bestellungen.Diese Sendungen werden binen 4 Stunden geliefert. Die Transportkosten richten sich nach der Preisliste des aktuelen Lieferungstages.
Der Verkäufer ist unmittelbar bei der Übergabe zusammen mit dem Speditör den Stand der Sendung zu überprüfen (die Zahl und unbeschädigtkeit der Pakete). Im Falle einer Beschädigung und eine unkomplete Sendung die Übernahme abzuweisen und ein Protokol zu aufzunehmen.Das Protokol gleich an die Adresseinfo@pjnovak.cz abzusenden.Wenn die Übernahme der Ware vom Käufer schriftlich bestätig wird hat er auf eine nachträgliche Reklamtion bezüglich der Beschädigung oder unvolständigkeit keinen Anspruch.

LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

Export nach EU-Mitgliedsstaaten (Mit der Ausnahme für Böhmen und Slowakei)

Bei Aufträgen unter 250,-EUR netto Warenwert berechnen wir pauschal 15,-EUR Im Fall eines neuen Klients ,desen Sitz sich auf dem Gebiet der EU befindet und der einen Nachlass der MEHRWEHRSTEUER verlangt,verlangen wir ,dass er eine seinen Gewerbeschein vorlegt. Bei sehr schwer Sendungen wird eine individuelle Kalkulation vorgenommen.Die Ware wird erst nach Zuschtimmung des Klients versand.
LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

Export auser EU Länder

Wird eine individuelle Kalkulation mit Rücksicht auf das Gewicht und die Grösse und des Ortes der exportierten Ware vorgenommen.Die Ware wird erst nach Zuschtimmung des Klients versand.

REKLAMATION UND RÜCKSENDUNG DER WARE

Jeder Klient kann die Ware binnen 14 Tage unter folgenden Bedingungen zurücksenden:

Die Kündigung des Vertrags gilt nur für den Finalenklienten. (gilt nicht für die Handelspartner und Export )

Die Kündigung des Vertrags ist dan möglich,wenn der Klient die Ware auf andere Weise als pörsonlich and der adresse des Verkäufers übernomen hat.

Entscheidet sich der Käufer für die Kündigung des Vertrags binnen dieser frist müssen folgende bedingungen erfüllt werden:

1. Einen Brief mit folgenden Text schreiben: „ Ich will den Vertrag vom DD.MM.JJ. einseitig kündigen und verlange die Rückzahlung des bezahlten Geld für die Ware auf das Konto Nr.:…………….. Datum .Unterschrift.

2. Die Ware an die Adresse des Käufers mit dem beigelegten Brief zustellen.

3. Diese zurückgeschikte Ware muss sich in der urspringlichen, unbeschädigten Packung befinden.Die Ware muss komplet sie darf weder benützt noch beschädigt sein Unsere Faktur muss beigelegt werden.Wir empfehlen Ihnen die Ware zu versichern. Ist eine dieser Bedingungen nicht erfüllt hat der Verkäufer das Recht die Ware abzuweisen ,oder den für die Ware bezahlten Preis equivalent senken.

4. Die Möglichkeit den Vertrag zukündigen bezieht sich nicht auf folgende Fäle :

1. Die Sendung der Ware dern Preis von den Schwankungen des Finanzmarktes unabhängig von Willen des Verkäufers abhängt.

2. Auf eine den Willen nach des Käufers hergestellte oder speziel bestellte Ware.

3. Auf die Leiferung einer Konsumware ( zB. Chemische spray,Kreide,… ) wo nach Benützung ein Teil Des Wertes konsumiert ist,so daß man sie nicht in den urspringlichen Zustand vor dem Kauf zurückführen kan.

4. Auf zum Leasing hergestellte Ware.

5. Nach Erfüllung der angefürten Bedingungen für Rückgabe der Ware überweisen wir Ihnen das Geld auf Ihr Konto spätestens nach 30 Arbeitstagen nach Erhaltung der Ware.

6. Werden die angefürten Bedingungen nicht erfült können wir die Kündigung des Vertrags leider nicht akzeptieren. Die Ware wird Ihnen auf Ihre Kosten zurückgeschikt. Der Verkäufer ist berechtigt dem Käufer etwaige weitere entstandene Kosten zu verrechnen

Eine Rücksendung der Ware nach 14 Tagen ist nur mit schriftlichen Zuschtimmung des Verkäufers möglich. Wird die Ware auf Wunsch des Käufers zurückgesendet werden, Manipulationsgebühren in der Höhe 10% des Fakturierten Preises für jeden begonenen Monat (30Tage) beginend vom Tage der Übernahme der Ware verrechnet.

Eine Reklamation der Qualität in Folge Verschuldigung des Verkäufers wird prompt durch dem Austausch der Ware gelöst. Quntitative Unterschiede müssen durch eine drite Person bewiesen werden.

Um die Reklamation anzuerkennen muss sie spätestens nach 8 Tagen vorgenomen werden.

Die Garantiefrist läuft nach 6 Monaten nach Übernahme der Ware ab.

Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Dies gilt insbesondere für den Betrieb der Gegenstände mit falscher Stromart oder -spannung sowie Anschluss an ungeeigneten Stromquellen. Das gleiche gilt für Mängel und Schäden, die aufgrund von Brand, Blitzschlag, Explosion oder netzbedingten Überspannungen, Feuchtigkeit aller Art, falscher oder fehlender Programm-Software und/oder Verarbeitungsdaten zurückzuführen sind, es sei denn, der Käufer weist nach, dass diese Umstände nicht ursächlich für den gerügten Mangel sind.

Die Gewährleistung erlischt, wenn Sie Eingriffe und/oder Reparaturen an Geräten vornimmt oder durch Personen vornehmen lässt, die nicht von uns autorisiert wurden, sofern der aufgetretene Mangel darauf beruht.
Offensichtliche Mängel sind spätestens binnen 8 Tage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung genügt; anderenfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen.

Im Gewährleistungsfalle ist der Verbraucher nach seiner Wahl zur Geltendmachung eines Rechts auf Mängelbeseitigung oder Lieferung mangelfreier Ware berechtigt (Nacherfüllung). Sofern die gewählte Art der Nacherfüllung mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, beschränkt sich der Anspruch auf die jeweils verbliebene Art der Nacherfüllung. Im Rahmen der Lieferung mangelfreier Ware gilt der Tausch in höherwertigere Produkte mit vergleichbaren Eigenschaften bereits jetzt als akzeptiert, sofern dies dem Verbraucher zumutbar ist (z.B.: Austausch in das Nachfolgemodell, gleiche Modellserie, etc.). Weitergehende Rechte, insbesondere die Rückgängigmachung des Kaufvertrages, können nur nach Ablauf einer angemessenen Frist zur Nacherfüllung oder dem zweimaligen Fehlschlagen der Nacherfüllung geltend gemacht werden.
Mit Ausnahme der Haftung für eine Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Ansprüchen des Produkthaftungsgesetzes beruht. Für die Wiederherstellung von Daten haften wir nicht, es sei denn, dass wir den Verlust vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben und der Käufer sichergestellt hat, dass eine Datensicherung erfolgt ist, so dass die Daten mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.

CHEMISCHE PRODUKTE

Benützung von uns gelieferten chemischen Erzeugnissen z.B.Reinigungsmittel, Spray, Stifte,Kreide,…wird auf eigene Gefahr des Käufers vorgenomen. Der Käufer ist verpflichtet vor Benützung dieser Ware zu prüfen ob sie den vorausgesetzten Zwecken entspricht.

Der Käufer richtet sich nach den im Katalog, oder in der Gebrauchsanweisung,oder mit algemeinen bei der Benützung ähnlichen Waren.angefürten Empfehlungen.

Der Verkäufer ist in keiner Weise für enstandene Schäden verantwortlich.

ERSATZTEILEN

Wir gestatten die Weiterveräußerung unserer Ersatzteile nur mit einem ausdrücklichen Hinweis, daß es sich nicht um Original-Ersatzteile handelt.

DER SCHUTZ VON INFORMATIONEN

Alle übergebene Daten halten wir als privat und werden nur für gegenseitiger Geschäftszweke benützt.Sie werden nicht veröfentlich,ausgetauscht oder driten Personen zugänglich gemacht.

RECHTSBEZIEHUNGEN

Die Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer die nicht ausdrücklich durch AGB geregelt sind, richten sich nach den Tschechischen Gesetzen.

Ein individueler Vertrag ist diesen AGB übergeordnet.

Erfüllungsort ist Prag.

Datum 1.1.2000

Diese Seite benutzt cookies. Mehr Informationen

Benutzername